Montag, 29. April 2013

Catrice - Fred Said Red!

Eine meiner ersten Anlaufstellen bei DM ist immer wieder die Catrice Theke.

Die Farbauswahl ist sehr groß, und obwohl ich schon eine Menge an roten Nagellacken in meiner Sammlung habe, ließ mich dieses knallige Rot-Orange von Fred Said Red nicht kalt. Zudem, Jelly Finish, meist ein Kauf Garant für mich. Gesichtet habe ich diese tolle Farbe vor dem Kauf bei Laya und schon war der Lack notiert.




Wie bei den meisten Jelly Lacken sollten mehrere Schichten lackiert werden um eine vernünftige Deckkraft zu erreichen. Aber das stört mich keineswegs, diese Lacke trocknen schnell durch. Drei Schichten von Fred Said Red, dazu ein hochglänzender Topcoat, fertig ist das strahlende Finish.


1x Basecoat Sally Hansen + 3x Fred Said Red + 1x Topcoat Anny Quick Dry







Facts
Hersteller: Catrice (Cosnova)
Kollektion: Im Standardsortiment zu finden
Finish: Jelly
Preis/Füllmenge:  € 2,75 (Österreich), € 2,45 (Deutschland) für 10 ml
Verfügbarkeit: Drogeriemärkte

Freitag, 26. April 2013

China Glaze Infra Red & Sommerkollektionen Empfehlung!

Die China Glaze Hologlam Kollektion umfasst 12 holografische Farben und ich habe mich lediglich für eine Farbe entschieden.




Infra Red hat mir sofort sehr gut gefallen, die Farbe changiert leicht zwischen einem satten Magenta mit Pinkanteil. Der holografische Effekt ist, soweit ich das bei Swatches auf anderen Nailblogs gesehen habe, sehr deutlich ausgeprägt, und verdient daher auch den Namen dieser Kollektion. Beim Auftrag hatte ich leichte Probleme, vielleicht lag es am zu "rutschigen" Unterlack, denn die erste Schicht zog gewaltige Streifen. Mit der zweiten Schicht war aber alles wieder in Ordnung und gut abgedeckt. Die Trockenzeit ist bei diesem Lack sehr kurz, und über die Haltbarkeit der China Glaze Lacke kann ich sowieso nicht meckern.


im direkten Sonnenlicht


im direkten Sonnenlicht

im Tageslicht

Tageslicht - Innenraum

Facts
Hersteller: China Glaze
Kollektion: Hologlam 2013
Finish: metallisch, holografisch
Preis/Füllmenge: € 10,90 / 14 ml. Die Hologlam Lacke sind etwas teurer als die üblichen China Glaze Lacke.
Verfügbarkeit: z.Bsp. in Petra's Nailstore. (Lieferung nach Deutschland, Österreich, Schweiz, EU-Länder)

Ein Tipp: derzeit findet ihr in Petra's Nailstore die aktuellen Sommerkollektionen in  delikaten, frischen Farben, da fällt die Auswahl wahrlich schwer. Meine favoritisierten Kollektionen für diesen Sommer sind:

  • Zoya Pixie Dust Summer Edition - 6 knallige Sandlacke in herrlichen Sommerfarben.
  • Zoya Stunning & Irresistible Collection / je 6 Lacke pro Kollektion in Creme und Metall-Folien Finish.
  • China Glaze Texture Kollektion / 6 Farben im Textur Finish. Ähnlich dem Leder-Effekt von Nails Inc, jedoch mit mehr Textur, im Cremefinish ohne Glitter.
  • China Glaze Sunsational Kollektion / 12 Lacke - davon 6 Farben in Creme Creme, 6 Farben im Jelly Finish!

Swatches aller Farben aus diesen Kollektionen findet ihr, abgesehen von Nail-Blogs, auch direkt im Onlineshop unter der jeweiligen Farbe. Bunter geht es nicht mehr! 

Einige Worte und Gedanken von mir zum Einkauf neuer Nagellack Kollektionen, die nicht aus AT oder DE stammen.
Ich habe früher sehr oft über Ebay meine Nagellacke bezogen, und fallweise mache ich das auch heute noch. Jedoch haben sich die Versandkosten aus den USA und UK dermaßen erhöht, dass sich die dort an sich günstigen Lackpreise mit dem Versand nur mehr selten lohnen. Ich habe das des öfteren durchgerechnet und komme nur mehr auf marginale Preisunterschiede im Gesamtpaket.  Dazu natürlich immer das Risiko mit Verzollung, und vor allem der Bruchgefahr, wenn die Lacke mal nicht ordentlich verpackt worden sind. Klar gibt es immer noch diverse Händler die durchwegs zuverlässig verschicken, und ab und zu erspart man sich auch einige Euro, je nach Wechselkurs. Aber letztendlich greife ich mehr und mehr auf Händler aus Deutschland oder Österreich zurück. So bekomme ich die Ware schnell und sicher, vor allem was neue, aktuelle Kollektionen betrifft. Z.Bsp. hat Petra's Nailstore die China Glaze Sunsational Kollektion viel früher im Shop verfügbar, als dass ich sie woanders zu günstigen Versandkosten entdeckt hätte. Vielleicht ergeht es euch beim Nagellack Einkauf ausländischer Marken ähnlich, daher meine Anregung sich das mal alles konkret durchzurechnen, ich war selbst sehr erstaunt. ;)

Infra Red wurde mir von Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt. Weitere Sommerlacke, die ich erst kürzlich im Shop gekauft habe, stelle ich demnächst hier vor.

Montag, 22. April 2013

Artdeco Butterfly Dreams - Schillernde Liebe!

Ladies, es gibt sie noch zu kaufen. Die wunderschönen Nagellacke aus der Artdeco Butterfly Dreams Kollektion.




Ich habe die beiden Schönheiten schon eine Weile zuhause und bin noch nicht dazu gekommen eine vollständige Maniküre damit zu lackieren. Immer kamen andere Lacke dazwischen, manchmal schlug auch die Lack-Unlust bei mir zu. Ein zwar äußerst seltener Zustand, kann aber vorkommen. Trotzdem wollte ich die beiden Lacke auf meinem Blog schon mal einpflegen, bestimmt habt ihr schon viele Swatches davon gesehen, dennoch - vielleicht dienen meine Bilder der kleinen Erinnerung, dass man diese schillernden Farben ja eigentlich kaufen wollte, und zwischendurch wieder vergessen hat. ;-)

245 Iridescent Butterfly Wings wechselt sich schimmernd zwischen Ozeanblau, Türkis, Flieder, Grün und Gold ab, je nach Lichteinfall oder, natürlich völlig unbeabsichtigter Fuchtelei mit den Händen in Richtung Sonnenlicht. Der blaue Farbton verliert sich beim Lackieren zwar ein klein wenig, aber wie gesagt, NailJunkies wissen ja genau, wie sie ihre Hände verdrehen müssen, damit Multichrome zur Wirkung kommt. Was für eine herrliche Farbmischung! Drei dünne Schichten sollten schon lackiert werden, damit die Farben schön zur Geltung kommen.






235 - Spring is in the Air strahlt in sattem Ozeanblau mit türkisem Schimmer. Ein kräftiges Finish, dass mir in meiner Blauphase extrem gut gefällt. Bei diesem Lack genügen zwei Schichten zur Deckung, und ich empfehle wie immer einen glänzenden Topcoat dazu, es sieht meiner Ansicht nach im Endeffekt einfach schöner aus. Obwohl, auch einen matten Look kann ich mir damit ganz gut vorstellen, vielleicht sogar mit einem holografischem Topping, das wäre zu testen.







Facts
Hersteller: Artdeco
Kollektion: Butterfly Dreams
Finish: Schimmernd, leicht metallisch
Füllmenge/Preis: 6,00 ml für € 7,50 (Deutschland), € 8,95 (Österreich)
Verfügbarkeit: zu finden in Parfümerien wie Douglas, Müller und diversen Onlineshops.


Ich habe meine beiden Lacke bei Douglas Österreich gekauft.


Freitag, 19. April 2013

s-he stylezone Frühling/Sommer Look 2013

s-he stylezone, die österreichische Eigenmarke von DM zeigt sich in kräftigen, neuen Frühlingsfarben.

Mein Tipp vorweg an meine Leserinnen außerhalb Österreichs, es lohnt sich die Theke von s-he stylezone bei einem Besuch in einem österreichischen DM Drogeriemarkt genauer ins Visier zu nehmen. Meine Produktfavoriten aus dieser Marke sind die Nagellacke, Lipglosse und das Nagelpflegezubehör.





Die Nagellacke sind alle durchweg sehr gut pigmentiert und lassen sich unkompliziert auftragen. Ich mag vor allem die Cremelacke von s-he stylezone gerne. Über die Haltbarkeit gibt es hier nix zu meckern, auch die Farbauswahl ist gut, wenn auch nicht so umfangreich wie von anderen Herstellern. Meist sind aber mehrere Schmankerl dabei, die mich zum Kauf verführen. Leider haben die Lacke keine Farbnamen.
Preis pro Lack: € 2,45 für 10 ml






Die Lipglosse von s-he stylezone sind ebenfalls sehr gut pigmentiert und duften leicht süßlich bis blumig, aber nicht allzu aufdringlich meinem Empfinden nach. Sie kleben nicht zu stark und sind sehr gut deckend. Das Lipgloss in pink gefällt mir etwas besser als der rot-orange Farbton. Die Konsistenz ist cremig leicht und schimmert ganz dezent, eher subtil im Sonnenlicht.
Preis pro Lipgloss: € 1,95 für 8 ml. (alter Preis € 2,45, wurde vergünstigt)










Die Lidschatten Quattros sind seit dem Re-Design von s-he stylezone übereinander stapelbar und recht klein in den Pfännchen. Deren Qualität überzeugt mich leider nicht immer, man sollte vorab bei den Testern probieren wie gut die Pigmentierung ist, um sich zuhause eventuelle Enttäuschungen zu ersparen. Manche Farben sind zufriedenstellend, manche eher weniger. Bei den folgenden zwei Quattros fand ich die Pigmentierung jedoch überraschend gut. (der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass ich die Swatches über einer Lidschatten Base platziert habe)
Preis pro Lidschatten Quattro: € 3,95





Das Sortiment von s-he stylezone umfasst Makeup Produkte für Teint, Augen, Lippen, Nägel und Nagelzubehör.
Verfügbarkeit: DM Österreich

DM Österreich auf Facebook




Donnerstag, 11. April 2013

Marcel Ostertag auf den Augen!

Weiter geht es mit meinen letzten Eindrücken zur Marcel Ostertag for Manhattan Kollektion. Diesesmal gibt es kurz meine Meinung zu den Lidschatten in dieser Kollektion.




Erster Eindruck: schöne Farben, hübsche Verpackung. 
Zweiter Eindruck: mittelprächtige Pigmentierung. 
Dritter Eindruck: ein leicht staubiges Erlebnis beim Auftragen.







Die Farbzusammenstellung der drei Lidschattenpaletten, die ich erhalten habe, gefällt mir schon gut. Rein theoretisch sollte damit ein schöner Farbverlauf auf den Augenlidern möglich sein. Leider finde ich die Konsistenz der Lidschatten zu pulvrig, und meiner Ansicht nach sieht man das auch deutlich am Augenmakeup. Beim Auftragen mit dem Pinsel staubt es ordentlich, und ich hatte vor allem bei der blauen Palette Nr.1 Girl with a Bluebell einiges an Fallout zu beseitigen.





Verwendete Produkte im obigen Augenmakeup:


1 - Marcel Ostertag Lidschattenpalette Nr.1 Girl with a Bluebell
2 - Manhattan Supernova Palette Sexy Solar (die hellste Farbe als Highlighter)
3 - Artdeco Soft Eye Liner Waterproof Nr. 40 (Eyeline oben und unten)
4 - Artistry Eyebrow Stift in Soft Black
5 - Miniaturprobe Mascara Chanel Volume in Black
(nicht auf dem Bild, die Artdeco Lidschattenbase, die ich vorab aufgetragen habe)

Letztendlich haben mich diese Lidschattenpaletten leider nicht überzeugt. Da gab es von Manhattan schon weit bessere Qualität in Sachen Pigmentierung und Textur. Schade, denn die süße Pappverpackung mit magnetischem Verschluss gefällt mir sehr gut.

Facts
Hersteller: Manhattan Cosmetics
Kollektion: Marcel Ostertag for Manhattan [limitiert]
Finish: schimmernd, wirkt meiner Meinung nach leicht pulvrig im Endergebnis.
Füllmenge/Preis: 3,5 g für €4,99 (Deutschland), €3,99 (Österreich)
Verfügbarkeit: zu finden in den bekannten Drogeriemärkten, in Österreich aktuell auch bei BIPA 

Swatches der einzelnen Lidschatten findet ihr u.a. auf dem Blog von Godfrina.



Montag, 8. April 2013

Marcel Ostertag for Manhattan Nagellacke & Swatches

Wenn Fashion Designer die Farben einer Nagellack Kollektion kreieren liegt deren Fokus meist immer auf deren aktuellen Modekollektion.

So geschehen auch bei dem jungen Designer Marcel Ostertag, der seine Inspirationen modisch in Tradition und Moderne umsetzt. Seine aktuelle Frühjahr/Sommer Kollektion "Girl with a Rose" zeigt eher klassische Farben, die in der Kollektion romantisch bis chic und sehr stylish ausgefallen sind. Seine Mode gefällt mir gut, und all diese Farben finden sich auch in der limitierten Nagellack Kollektion, die Marcel Ostertag zusammen mit Manhattan entworfen hat.




Drei dieser Farben kann ich heute zeigen, und sie sind im Gegensatz zu den vielen Pastell-und fruchtigen Sommerfarben anderer Hersteller ein schöner Kontrast, vor allem wenn der klassische Look bevorzugt wird.

6-Dark Vogue erscheint auf dem ersten Blick im Fläschchen als taupiges Braun, auf den Nägeln lackiert zeigt sich aber auch ein leichter Lila-Einschlag. Sehr gedeckt und elegant mit sattem Cremefinish.





3-Catwalk Berry ist ein leicht beeriger Rotton, der sehr frisch im Cremefinish auf den Nägeln wirkt.

5-Camera Cutie, ein dezenter steingrauer Ton im Cremefinish. Ich finde, dass man Grau auch im Sommer wunderbar mit frischen Farben kombinieren kann. Ich mixe Grau sehr gerne mit Rot, Pink oder Gelb.








Alle drei Lacke lassen sich gut lackieren, lediglich bei 6-Dark Vogue zeigen sich in der ersten Schicht Streifen, die ab der zweiten Schicht aber gut abgedeckt werden. Auffällig fand ich die überraschend schnelle Trockenzeit, die man bei Cremelacken doch meist vermisst.

Alle Farben der Marcel Ostertag for Manhattan Nagellackfarben im Überblick.



Facts
Hersteller: Manhattan Cosmetics
Kollektion: Marcel Ostertag for Manhattan [limitiert]
Finish: Cremefinish
Füllmenge/Preis: 7,00 ml für €2,99 (Deutschland), €3,99 (Österreich)
Verfügbarkeit: zu finden in den bekannten Drogeriemärkten, in Österreich aktuell auch bei BIPA 

Links
Interview mit Marcel Ostertag auf WOMAN
Manhattan auf Facebook


Donnerstag, 4. April 2013

OPI - Can't find my Czechbook!

Kennt ihr dieses Gefühl? Ihr seht im Netz die Ankündigung einer neuen Nagellack Kollektion und seid sofort Feuer und Flamme.






Beim späteren Betrachten und Sichten der ersten Swatches legt sich dieses Feuer meist bei mir. Ich vergleiche gedanklich die Farben, die ich schon besitze. So auch bei Can't find my Czechbook, ein Cyan-Türkis mit kräftigem Blauanteil. Wer mich näher kennt weiß, dass Nagellacke der Farbfamilie Blau für mich früher ein Unding waren. So ändert sich eben alles im Laufe der Zeit. Kurzum, heute mag ich Lacke in Blau-Türkis-Mint sehr gerne und finde immer wieder neue Nuancen für meine Sammlung. Mit Vernunft habe ich mir somit nur zwei Farben aus der OPI Euro Centrale Collektion gekauft.



Can't find my Czechbook ist ein reiner Cremelack, der sich, wie die meisten Lacke von OPI, wunderbar einfach lackieren lässt. Ich habe 2 Schichten aufgetragen und mit Topcoat versiegelt. Diese Farbe hebt bei mir die Laune, die heutigen Sonnenstrahlen tun ihr übriges dazu. :) Was mich immer wieder amüsiert und teils verwundert, sind die Namensgebungen für die OPI Nagellacke. Auf jeden Fall sind diese einprägsam. Die Bilder wurden von mir alle im natürlichen Tageslicht geknipst.







Facts
Can't find my Czechbook (OPI Euro Centrale Collection Spring 2013)
Hersteller: OPI
Füllmenge/Preis: 15,00 ml / Die Preise schwanken je nach Einkaufsquelle von € 6,00 - € 16,00 pro Flasche.
Finish: Creme
Verfügbarkeit: 
Es lohnt sich in diversen Onlineshops und auch auf Ebay zu stöbern. In Österreich werden OPI Nagellacke auch im Drogeriemarkt BIPA für je € 13,99 angeboten, jedoch sind dort nicht immer alle aktuellen Kollektionen verfügbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...