Samstag, 3. Juni 2017

[Review] Chanel Nail Gloss - Rouge Radical

Hallo liebe, treue LeserInnen!
Es gab ein Weilchen auf meinem Blog nichts von mir zu sehen, aber das Privatleben spielt nach eigenen Regeln, und ich hatte einfach keine Zeit und keinen Kopf zum Bloggen.

Heute möchte ich ein Nail Gloss aus dem Haus Chanel vorstellen, das mich sehr überrascht hat, und mir außerordentlich gut gefällt. Der Lack namens Rouge Radical war Teil der Le Rouge N° 1 Collection, die im Herbst 2016 präsentiert wurde.



Das sagt der Hersteller:
Mit transparenter Textur und Spiegeleffekt hüllt der limitierte Gloss-Nagellack Rouge Radical der COLLECTION N°1 - LE ROUGE - HERBST 2016 die Nägel in intensiven Glanz. Der hochglänzende Gloss-Effekt setzt das lebhafte, transparente Orange eindrucksvoll in Szene. [chanel.com]



Als ich die ersten Flaschenbilder von Rouge Radical sah, dachte ich mir, dass dieses Rot höchstens nur einen Hauch von Farbe auf den Fingernägeln hinterlassen wird, da der Lack in der Flasche sehr transparent wirkt. Umso erstaunter war ich nach den ersten Swatch-Bildern im Netz, meine Neugierde war geweckt. Glossige Nägel und in Rot - musste ich haben! Chanel beschreibt die Farbe zwar als Orange, aber ich finde den Rot-Anteil doch etwas dominanter im Finish.
Es macht mir grundsätzlich nichts aus mehrere Schichten Nagellack zu lackieren, bei 2-3 Schichten, kein Problem. Für mehr habe ich aber auch nicht die Geduld. Meine Befürchtung, dass Rouge Radical mehrere Schichten für eine gute Deckkraft braucht, wurde aber nicht bestätigt. Im Gegenteil, denn dieser Nail Gloss deckt mit nur 2 Schichten gut ab, und hinterlässt ein wunderschönes, glossiges Finish. Es wirkt irgendwie zarter als ein Jelly-Lack, und dennoch farblich kraftvoll. Ich finde, dass diese Kreation ein kleines Meisterwerk von Chanels Global Creative Colour and Makeup Designerin Lucia Pica ist. (Obwohl ich Peter Philips noch immer vermisse, dieser kreiert nun schon seit 2014 für Dior Make-Up, auch sehr empfehlenswert!)

Rouge Radical braucht an sich keinen Topcoat, da der Lack selbst sehr stark glänzt. Jedoch ist die Trockenzeit bei dieser Textur etwas länger als üblich, darum empfehle ich schon einen schnell trocknenden Topcoat. In meinem Fall habe ich den Chanel eigenen Topcoat Le Gel Coat verwendet, aber es klappt natürlich auch mit einem anderen Schnelltrockner wunderbar, von mir getestet auch mit Sally Hansen Insta-Dri und Seche Vite Fast Dry.










Facts
Hersteller: Chanel
Kollektion / Farbe: Le Rouge N° 1 Collection530 Rouge Radical - limitiertPreis / Füllmenge: ca. 26,00 - 27,00 Euro für 13 ml Inhalt.

Verfügbarkeit: Noch erhältlich bei Douglas AT online oder direkt über den Chanel Onlineshop.

Mein Bericht zu einem weiteren Nail Gloss von Chanel, Sunrise Trip.

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch gedacht, dass der viel transparenter ist. Ich mag dieses glossige Finish.....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, Du musst Dich nicht entschuldigen oder rechtfertigen, das reale Leben geht immer vor, aber ich habe mich trotzdem sehr gefreut, mal wieder einen Beitrag von Dir zu sehen :) Dieser Lack, also, ich hätte niemals gedacht, dass er so deckend ist..mehr an so ein Jelly-Finish, was leicht durchscheint. Das war ja dann ein toller Überraschungseffekt :) Ich selbst mag diese sehr hellen Rottöne ja nicht, aber es sind absolute Klassiker und die meisten Frauen mögen solche Farben ja sehr gern :) Liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...