Donnerstag, 29. Dezember 2011

Alverde Matroschka & MrsPetruschka!

Unbezahlte Werbung-Produkt Namensnennung | PR-Sample

Matroschka Püppchen haben mich als Kind fasziniert, ich war hingerissen wie sie beim Öffnen immer kleiner wurden.

Alverde Naturkosmetik hat diese niedlichen Motive mit ihrer aktuellen Limited Edition MATROSCHKA MEETS BEAUTY umgesetzt.

via Alverde Facebook

Einige Produkte aus dieser LE habe ich zum Testen erhalten, und meine Erwartung war eher neutral. Es fand sich aber ein Highlight für mich, mit dem ich gleich beginnen möchte.

Das Schimmerpuder in der Nuance "10 Fantastic Shine"

Ich mag die kartonierte Verpackung des Schimmerpuders, das auf den ersten Blick schlicht weiß erscheint. Das Highlight offenbart sich im Auftrag, speziell auf Wange und unter dem Brauenbogen! Ich bin davon absolut begeistert und kann es jedem uneingeschränkt empfehlen, wenn möglich sogar mit Backup. ;) Der Schimmer ist leicht perlmuttartig, nicht zu weiß, nicht zu rose, einfach nur wunderschön und vor allem alltagstauglich, da man das Puder sehr dezent dosieren kann. Ich verwende dazu einen weichen Kabuki oder Rougepinsel. Um das Schimmerpuder als Highlighter unter dem Brauenbogen aufzutragen genügt der Finger oder ein fluffiger Blendepinsel, was auch immer man gerade zur Hand hat.



Der Rouge Stick in der Farbe "20 Pink Blush"

Die Farbe sieht im Stick eher beerig aus, und tendiert auch aufgetragen zu einem beerigen Pinkton. Ich bin kein großer Freund von Cremerouge, egal in welcher Form. Die Konsistenz bei diesem Rouge Stick ist cremig und fest. Negativ aufgefallen ist mir der Drehmechanismus, bei dem man unweigerlich mit den Fingern an die Farbe kommt, zudem ließ sich mein Stick etwas schwieriger rausdrehen.



Lidschatten-Duo in "20 Brilliant Green"

Das e/s Duo passt in mein Farbschema. Der feine Schimmer beim hellen Grün wirkt auf der Haut zart, und hat einen feinen Goldanteil, das dunkle Grün hat ein mattes Finish und benötigt ein wenig Geduld beim Verblenden. Auf dem Bild habe ich die Farben am Handrücken über die Lidschattenbase von Artdeco aufgetragen. Ohne Base sind diese Farben nur unwesentlich schwächer. (Diese Angaben beschränken sich ausdrücklich auf das Duo in "20 Brilliant Green".)
Ich hatte leider noch nicht die Gelegenheit mich damit zu schminken, verweise aber auf ein aussagekräftiges AMU bei Pinkmelon mit genau diesem e/s Duo, das mir gut gefällt.



Kajal Eyeliner in der Farbe "30 Shimmery Green"

Die Farbe des Eyeliners passt sehr gut zum e/s Duo "Brilliant Green". Enttäuschend finde ich die zu harte Mine, mit der ein Auftrag am Ober- u. Unterlid schon leicht schmerzhaft ist, wenn man die Farbe auch gut am Auge sehen möchte. Beim Auftrag auf dem Handrücken musste ich schon fester andrücken, damit die Farbe gut rauskommt. Ich verstehe generell nicht, weshalb in vielen LE's oftmals die Kajal Eyeliner enttäuschen. Liebes Alverde-Team, wir alle mögen weichere Minen!




Kompakt Lipgloss in "10 Rose Beauty"

Ich mag diese Art Lipgloss nicht sonderlich. Mit den Fingern reinzutatschen, immer wieder und wieder ist einfach unhygienisch, daran ändert auch die hübsche, magnetische Verpackung leider nichts. Das Gloss selbst fühlt sich auf den Lippen angenehm an und schimmert sehr zart und farblos auf den Lippen. Schön wäre ein Tubengloss gewesen. Ein Swatch erübrigt sich, da man nur ganz wenig Schimmer beim sehr nahen Hinsehen bemerkt. Ein typischer Alverde Duft ist nur ganz schwach zu bemerken.


Bildunterschrift hinzufügen


Matroschka Kabuki Pinsel

Supersoft, fluffig mit ein wenig Widerstand! Der Kabuki Pinsel ist klasse und eignet sich u.a. hervorragend für den Auftrag des Schimmerpuders aus dieser LE. Der Pinsel ist klein (knapp 6 cm Höhe), liegt aber gut in der Hand. Wünschenswert wäre ein Etui für solche Pinsel, damit man sie auch ohne Bröselei in die Handtasche packen kann.



Meine Highlights sind das Schimmerpuder und der Kabuki Pinsel, beide Produkte kann ich uneingeschränkt empfehlen. Das e/s Duo in "30 Shimmery Green" finde ich gut. Durchgefallen ist bei mir der Kajal Eyeliner, dessen Mine für eine gute Farbabgabe viel zu hart ist. Neutral bewerte ich den Rouge Stick und das Kompakt Liploss, da beide Produkte nicht in meinem Anwendungsschema liegen.

Die Alverde "Matroschka meets Beauty" Limited Edition ist seit heute 29.12.2011 auch in allen österreichischen DM Fillialen erhältlich!

Besten Dank an das PR Team von Alverde für die Testprodukte!

Links:
Alverde Naturkosmetik auf Facebook
DM Österreich auf Facebook
DM Österreich Homepage


Montag, 26. Dezember 2011

ORLY Holiday Soireé Collection 2011

Die Holiday Soireé Collection vom Hersteller ORLY enthält meiner Ansicht nach die Farben, die sehr gut zu festlichen Tagen und Silvesterpartys passen.


Fläschchen mit 5,3 ml Inhalt | Mini Collection



Vorausgesetzt man hat eine Vorliebe für sehr viel feinen Schimmer, der teils in Multicolor strahlt, in Holo- und hexagonalem Glitter glitzert, oder in kräftigen Farbtönen Hochglanz zeigt!
Ich teile zur Zeit all diese Vorlieben und konnte mich erst gar nicht entscheiden, welchen der 6 Lacke ich zuerst lackieren soll. In der Soiree Collection finden wir die unterschiedlichsten Finishes, das macht sie für mich interessanter als so manche klassische Weihnachtskollektion.

Au Champagne - ein eisiges Weiß, das sich wie Butter auf die Nägel streichen läßt und frostig schimmert. (2 Coats)  Es hat eine andere Konsistenz als ein üblicher Schimmerlack, schwer zu beschreiben.


Ma Cherie - kräftiges Rot mit geringem Pinkanteil im Jelly-Finish. (2-3 Coats)


Ingenue - metallisches Finish in pink/purple mit sehr viel Goldschimmer. (3 Coats)


Qui - metallisches Finish in einem tiefen Purple und starkem Goldschimmer. Gefällt mir einen Tick besser als Ingenue. Die Trockenzeit ist bei Ingenue und Qui sehr kurz! (3 Coats)


Le Chateau - wirkt schwarz, ist aber ein sehr dunkles Blaugrün. Das Finish zeigt Hochglanz der besonderen Art, ganz ohne Topcoat! (2 Coats)



Androgynie - offenbar der beliebteste Lack dieser Collection. Leider empfinde ich den Auftrag alles andere als einfach. In einer schwarzen, dünflüssigen Jellybase schwimmen unzählige feine Glitterpartikel, Holo- und größere hexagonale Glitterplättchen.


Das Problem: die größeren Glitterplättchen sitzen an der Seitenwand oder liegen schwer am Boden des Fläschchens. Eine gleichmäßige Verteilung auf dem Fingernagel ist so kaum möglich. Daher der Tipp, Androgynie vor dem Lackieren mindestens 2 Std. auf den Kopf zu stellen, und danach sehr gut durchschütteln. Über eine Bläschenbildung durch das Schütteln muss man sich in diesem Fall keine Sorgen machen. Der Lack trocknet eher langsam, und man kann sich mit dem Anordnen der Plättchen am Nagel etwas Zeit lassen. Das Endergebnis kann sehr schön werden, mit Geduld und mindestens 2 Coats. --> hier finden sich tolle Bilder zur Androgynie Maniküre.

Allgemein bin ich mit der Qualität der Orly Lacke zufrieden, und wenn das Finish etwas Besonderes ist, nehme ich auch kleinere Umstände in Kauf, wie z.Bsp. bei Androgynie.

Bezugsquelle: ORLY Onlineshop für Deutschland und Österreich
Preis für 18 ml / € 10,00 - für 5,3 ml / € 4,50

Lieben Dank an das ORLY-Team, dass ich diese schöne Collection zum Testen erhalten habe.

Samstag, 24. Dezember 2011

Besinnliche Weihnachten!

Liebe treue Leser und Gäste!

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Weihnachtszeit und ruhige, schöne Stunden mit euren Lieben!



Ich möchte mich bei euch herzlich für ein ein schönes Blog-Jahr bedanken, welches ihr mit eurer Aufmerksamkeit stets bereichert habt. <3

Rutscht alle gesund in das neue Jahr 2012!

Herzlichst, eure Petruschka ;)

Montag, 19. Dezember 2011

[Nail Swatch] Zoya - Neeka

Werbung - Eigenkauf

Schon vor dem Erscheinen in den Nail Shops hat es mich nach einigen Lacken aus der
Zoya Smoke & Mirrors Collection gedürstet.

Neeka lag an der Spitze!


A greyed amethyst with subtle red duochrome shimmer and bright gold glitter accents ...
so beschreibt Zoya diese Farbe. Einen roten, duochromen Schimmer konnte ich nicht erkennen, für mich zählt dieser Amethyst-Farbton, in dem ich mich sofort verliebt habe.

Wie alle mir bekannten Zoya Lacke, läßt sich auch Neeka problemlos lackieren. Mit zwei Schichten erreicht man die volle Deckkraft. Einzig die Sache mit dem Topcoat empfinde ich bei Neeka als seltsam. Ich habe das Gefühl, dass die Goldflakies von einem dickeren Topcoat, wie es z.Bsp. der Seche Vite Fast Dry ist, optisch beinahe verschluckt werden. Auf den Bildern in diesem Beitrag habe ich den schnelltrocknenden Sally Hansen Insta-Dri Topcoat verwendet, der etwas leichter auf den Nägeln liegt.



Die Lacke aus der Smoke & Mirrors Collection sind u.a. über Ebay.com verfügbar.
Für Interessierte bietet sich auch Petra's NailStore an, der Shop versendet innerhalb Österreichs und auch nach Deutschland erstaunlich günstig. (Nein, ich habe mit diesem Onlineshop nichts näheres zu tun, die Namensgleichheit ist zufällig.)
Der Preisvergleich mit Ebay lohnt sich, denn ab und dann bekommt man die Lacke mit Versand nach Europa auch für 6,00 - 8,00 €. Alternativ kann ich auch den Shop SaleNail empfehlen.

Freitag, 16. Dezember 2011

Die Gewinnerin von "Bloggin' around the Christmas Tree! Tür 14!

First of all, ich bin überwältigt von der großen Resonanz und euren lieben Kommentaren, lieben Dank dafür an alle die mitgemacht haben!

Meine Frage nach der Farbe, die am Weihnachtsabend wahrscheinlich auf euren Nägeln strahlen wird ging eindeutig in Richtung Rot!Ruby Pumps von China Glaze wurde sehr oft genannt, einer der schönsten, festlichsten Nagellacke. Aber es gibt mittlerweile so viele wunderschöne Alternativen, und an den internationalen Herstellern konnte man in den diesjährigen Holiday Collections immer wieder sehr viel Glitzer & Glimmer entdecken. Ich selbst kann mich noch nicht auf die Farbe am Heiligen Abend festlegen, vielleicht eine aus der aktuellen Orly Holiday Soiree Collection, die ich demnächst hier vorstellen möchte.

Anyway, die Farbe mit der man sich so richtig gut fühlt, sollte auch getragen werden. :)

Aus 221 gültigen Kommentaren hat das Glück via Random.org auf die Nummer 215 gezeigt.


 
Herzliche Gratulation zum vorweihnachtlichen Päckchen liebe Lila!
Sende mir bitte bis spätestens Sonntag Abend via E-Mail deine Anschrift, damit die Schönheiten noch rechtzeitig vor Weihnachten bei dir ankommen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit all den schönen Farben. :)









Mittwoch, 14. Dezember 2011

Gewinne mit Bloggin' around the Christmas Tree - Türchen 14 öffnet sich! [closed]



Heute darf ich ein bisschen Christkind spielen, und für euch das 14. Türchen
unseres schönen
 Adventkalenders "Bloggin' around the Christmas Tree" öffnen.

  

  
Ich freue mich sehr euch ein von mir zusammengestelltes Päckchen zu überreichen. Ich habe Produkte gekauft, die teils nur in Österreich erhältlich sind, und aktuell aus limitierten Kollektionen stammen. Ich hoffe, dass ich euch damit eine kleine Weihnachtsfreude bereiten kann. :)

Mit etwas Glück trifft es genau DICH und dieses Päckchen geht bald auf die Reise!



Wie könnte es anders sein, auf Colorize Me geht nichts ohne Nagellacke und ich teile meine Obsession liebend gerne mit euch. Aktuell finden sich bei uns in den österreichischen BIPA Filialen eine Reihe von LOOK BY BIPA Special Effect Nail Polishes. Ich habe einige davon gekauft und ihr könnt drei Stück dieser tollen LE Effect Lacke bei mir gewinnen.

08 - Green Changer (99,9% Dupe zu Chanel's Peridot, Swatches u.a. bei der Nagellackprinzessin)
06 - Metallic Violet (duochromes Finish in violett-bronze)
03 - Metallic Hologram (changiert in silver-türkis-rose)

Perfekt passend zu den Festtagen und dem Jahreswechsel glitzern derzeit auch die b.pretty Speedy Glam Lacke, daraus habe ich die Nr. 62 ausgesucht. Ein strahlendes Magenta mit sehr feinen Schimmerpartikeln.


Das Päckchen füllt sich noch mit einer limitierten Lidschattenbox von GOSH Cosmetics, in der fünf sehr schöne und gut pigmentierte Farben enthalten sind. Mit GOSH ist eine begehrte Marke bei uns in Österreich eingezogen.



Die Teilnahmeregeln sind einfach:
  • Hinterlasst mir einen Kommentar in dem ihr mir eure bevorzugte Nagellackfarbe für den Weihnachtsabend preisgebt. 
  • Ihr seid regelmäßige Leser meines Blogs oder seid daran interessiert es hiermit zu werden.
  • Mindestalter 18 Jahre, anderfalls müssen eure Eltern zur Weitergabe der Anschrift zustimmen.
  • Das Türchen schließt sich am 14.12 um 23:59 Uhr - ihr habt somit gute 24 Std. Zeit euer Glück zu fordern.
  • Offen für Europa. Ich werde den Gewinner mit Random.org auslosen und im Laufe dieser Woche hier auf meinem Blog bekanntgeben.
Viel Glück beim Mitmachen!

Verpasst nicht das nächste 15. Türchen unseres Adventkalenders, das ihr auf dem schönen Blog von amusedPolish  findet, wo euch die nächste Überraschung erwartet!

Montag, 5. Dezember 2011

Gewinner der österreichischen Glossyboxen!

Es ist soweit, die beiden Gewinner der ersten österreichischen Glossybox stehen fest!




Via Random.org wurden zwei Gewinner ermittelt.
Herzlichen Glückwunsch an Melli und AngelT!

Bitte sendet mir bis spätestens 7.12.2011 vormittag (!) eure Anschrift per E-Mail an: mrspetruschka@gmail.com, die ich dann sofort an das Glossybox Team weitersenden werde.
Ab der zweiten Dezemberwoche werden die Boxen an euch direkt von Glossybox versendet. :)

Ich werde ebenfalls eine Glossybox zum Testen erhalten und bin schon auf den Inhalt gespannt. :)